🌄🦋👁🌌☀️💌Leben und Lieben – NeoLux-TribeReport

Hola ihr wunderschönen Seelen,
Ich bin Maike und lebe seid zwei Wochen hier bei den NeoLuxen als Workawaylerin. Da ich in diesen zwei Wochen schon unglaublich viel erlebt habe, schreibe ich diesmal den TribeReport um euch davon zu berichten wie glücklich ich bin, diese Entscheidung getroffen zu haben.

Liebe, Beziehung & Gemeinschaft
Am 17. Januar kam ich mit pochendem Herzen in der Gemeinschaft an und wurde von ganz vielen weiten Herzen offen empfangen. Ich war und bin immer noch komplett sprachlos von all der Liebe die hier herrscht. Passend zu meinen ersten Eindrücken war das Thema des ersten Event-Wochenende Liebe, Beziehung und Gemeinschaft. Wir tauschten uns unter anderem über verschiedene Beziehungs-Modelle aus und jeder durfte erzählen was Liebe, Beziehung und Gemeinschaft für Ihn bedeutet. Außerdem sprachen wir offen über unsere Sexualität und Sinnlichkeit sowie die damit verbundenen Wünsche, Erfahrungen und Hemmungen. Wir beschäftigten uns mit Männlichkeit und Weiblichkeit und die durch Inkarnationen vererbten Verletzungen. Durch ein Ritual baten wir uns gegenseitig um Verzeihung und heilten unsere Wunden. Die Natur um uns herum verwandelte sich in einen magisch weißen Puderwald in den wir eintauchten und zum Druiden Stein wanderten. Zwischen verbindenden Gesprächen und einer atemberaubenden Aussicht, befreiten wir unser inneres Kind bei einer wilden Schneeball Schlacht.

Über Scham und Schatten
In der zweiten Woche wurde ich direkt ins kalte Wasser geworfen. Naja fast. Ich wurde nicht geworfen sondern habe mich dazu entschieden selber rein zu klettern. Wir waren nämlich alle zusammen Eis-baden. Und das komplett nackig. Denn von Scham lässt sich hier niemand aufhalten! Außerdem darf hier jeder seine Grenzen setzen und wird mit vollem Verständnis angenommen. Durch das Eis-baden tankten wir frische Schöpferkraft und fühlten uns fit für die neue Woche und für das kommende Wochenende mit den Phönixen. Beim Schatten Roulette Workshop, wurden wir mit unseren Schatten konfrontiert und getriggert um Prozesse voran zu treiben, zu unterstützen und uns stets weiter zu entwickeln. Unter anderem fand sehr viel Austausch zwischen den Phönixen und den NeoLuxen statt. Wir sangen, tanzten und fühlten gemeinsam.

„Make it happen. Shock everyone. Shock yourself.”
Eure Maike und die NeoLuxe ^^